Segway erleben- Solarenergie erfahren

Segway erleben – Solarenergie erfahren

Die wichtigsten Informationen!

Die Versicherung kostet uns, wie hier angeboten und vermietbar: jährlich ca. 800 €.
Wenn Sie ein Segway® bei uns ausleihen, müssen Sie 250 Euro Kaution hinterlegen!
Das Segway® fährt mit einer Ladung sicher 30 km, danach Reserve je nach Gewicht und Fahrweise bis zu 5 km.
Höchstgeschwindigkeit vom TÜV eingestellt 20 km/h.
Mindestgewicht  des Fahrers 45 kg
Höchstgewicht des Fahrers 115 kg
Ladedauer mindestens 5 Stunden
In Deutschland darf Jeder! mit einer Fahrerlaubnis im öffentlichen Raum damit fahren!
Bundesstraßen dürfen nicht benutzt werden! Fahrradwege können benutzt werden.

Vertragsdetails

  1. Wir verleihen das Segway grundsätzlich auf eigene Gefahr! Sie müssen zur Benutzung einen Führerschein besitzen!

  2. Jeder erhält eine Grundeinweisung und weitere Hilfestellung, je nach individuellem Wunsch. Ein Fahrradhelm wird von uns gefordert. Unser Ziel ist, dass Sie sich sicher fühlen und Spaß haben!

  3. Der Segway wird vollgeladen übergeben und bietet damit eine Reichweite von 30 sicheren Kilometern. Noch ca. 5 km Reserve sind dann in der Batterie.

  4. Das Segway wird (außer in Sonderaktionen) pro Kalendertag oder bis zu 2 Stunden ausgeliehen. Der Preis beinhaltet die Mwst.

  5. Zur Übergabe bitte den Personalausweis und Führerschein vorlegen!

  6. Es besteht durch uns grundsätzlich Haftpflichtschutz für die angemieteten Segway. Versicherungsort ist Europa.

  7. Es fällt je Segway eine Kaution in Höhe von aktuell 250 € an. Die Übergabe der Kaution ist bei Übernahme fällig. Wir sind uns bewusst, dass dies eine hohe Bargeldsumme ist. Bei Rückgabe des unversehrten Segway wird sie selbstverständlich zurückgegeben.

  8. Unsere Segway sind gemäß den gültigen Bestimmungen zugelassen. Der Mieter hat sich zusätzlich mit den Bestimmungen der „Verordnung über die Teilnahme elektronischer Mobilitätshilfen am Verkehr“ vertraut zu machen. (Mobilitätshilfenverordnung -MobHV).

  9. Interessenten, die einfach einmal das Fahrgefühl kennenlernen möchten, bieten wir eine begleitende Ausleihe gegen Überlassung z.B. Ihrer Fahrzeugpapiere an. Bitte fragen Sie uns nach diesem Angebot mit der Ersteinweisung. Im Falle eines Schadens werden die uns entstehenden Kosten in Rechnung gestellt. (siehe Punkt 13)

  10. Eine Anlieferung des Segway ist auf Nachfrage möglich. In diesem Fall fällt eine Liefer-Pauschale an. Diese ist vorher zu überweisen.

  11. Der Mietbetrag im Angebot ist vorab zu überweisen. Eine Stornierung bis 30 Tage vor dem vereinbarten Mietbeginn ist bei uns kostenlos. Eine kurzfristige Reservierung (innerhalb von 6 Werktagen) ist vor dem Geldeingang[1]unverbindlich.

  12. Das Gewicht des fahrtüchtigen Fahrers ist zwischen 45 und 115 kg.

  13. Bei Schäden am zurückgegeben Segway (Versicherung für selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 20 km/h) übernehmen einige private Haftpflichtversicherungen die Unfall- und Vermögensschadenkosten.
    Andernfalls wird unsere nachrangige Kaskoversicherung (Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub) die Schadenssumme feststellen. Hiervon zahlen Sie 10 % jedoch mindestens 250 €. Die uns entstehenden Mehrkosten werden auch in Rechnung gestellt.
    Auch Sie möchten nicht mit den Gebühren für die Hochstufung eines Vormieters belastet werden. Die uns im Folgejahr berechneten Hochstufung der Kaskoversicherung werden wir beim Vormieter nachträglich als Vermögensschaden in Rechnung stellen!

Die vorstehenden Punkte sollten alles Wissenswerte für einen ungetrübten Fahrspaß enthalten. Solle etwas fehlen oder undeutlich formuliert sein -} Wir sind für jede Anregung dankbar.

[1]Wertstellung bei unserer Bank